Darmerkrankungen

Der Darm – Zentrum des körperlichen und seelischen Wohlbefindens

  • Reizdarm
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen (M. Crohn, Colitits ulcerosa)
  • Unspezifische Oberbauchbeschwerden
  • Blähungen, Völlegefühl
  • Darmpilze
  • Verstopfung
  • Durchfälle
  • Psychische Symptome durch Darmbeschwerden

Darmbeschwerden diagnostiziere ich in meiner Praxis teils mit eingehenden, gezielten Laboruntersuchungen (Stuhluntersuchungen), teils auf energetischer Ebene mit Elektroakupunktur nach Voll.

Mein Ziel in der Behandlung ist es, nicht nur symptomatisch zu behandeln, sondern die Ursache Ihrer Beschwerden zu finden.

Meist ergibt sich eine ganzheitliche Behandlung unter Einsatz von:

  • Darmsanierung / Regeneration der Darmflora und Schleimhaut
  • evtl. einer Ernährungsumstellung
  • weglassen von unverträglichen Lebensmitteln oder Allergien,
  • Immunaufbau / Aktivierung der körpereigenen Abwehrkräfte über den Darm
  • Zufuhr von fehlenden Vitalstoffen und Aminosäuren zur Regeneration der Darmschleimhaut
  • Evtl. Stärkung der Bauchspeicheldrüsenfunktion

Besteht eine Fehlbesiedelung oder eine dauerhafte Entzündung im Darm können sich folgende Erkrankungen oder Symptome entwickeln:

  • Verdauungsstörungen
  • Hauterkrankungen (Neurodermitis, Schuppenflechte, Dermatitis)
  • Asthma
  • Allergische Erkrankungen (Heuschnupfen, Unverträglichkeiten von Lebensmitteln, Umweltbelastungen)
  • Abwehrschwäche (chronische Müdigkeit, erhöhte Infektanfälligkeit)
  • Vitalitätsverlust, Konzentrationsstörungen, Angstzustände
  • Muskelschmerzen
  • Migräne, Kopfschmerzen

Eine Regeneration des Darmmilieus kann einen Zeitraum von mehreren Monaten beanspruchen.