Meine Praxis / Vita
Ernährung
Diagnostik
Darmerkrankungen
Säure / Basen-Haushalt
weitere Therapien
Seminare, Kurse und Vorträge
Öffnungszeiten
Mo-Do.:         08:30 - 12:00 Uhr
Mo.,Di.,Do.: 15:00 - 18:00 Uhr

Freitag ist die Praxis geschlossen.

Termine nur nach Vereinbarung!

Terminvereinbarungen freitags morgens möglich.

Telefonisch / per Formular



Die Atlas-Korrektur

Der Atlas ist der erste Halswirbel, aufgrund seiner Lage und Gelenkverbindungen zu Schädel und dem zweiten Halswirbel besonders häufig von Verschiebungen betroffen.

Die Atlas-Korrektur bietet eine schonende Möglichkeit den Atlas in seine Urposition schwingen zu lassen. Nach intensiver Palpation (Abtastung) wird in der Behandlung ein Impuls auf den Querfortsatz des Atlas ausgeübt. In der Folge können sich alle anderen Wirbel dominoartig einordnen, Missstellungen korrigieren sich so weit wie möglich. Während der Korrekturphase kommen die Klienten 1 - 2 mal pro Woche, solange bis der Atlas stabil bleibt.

Die Atlas-Korrektur kann einen Menschen ein Leben lang als Gesundheitspflege begleiten, denn der Atlas kann sich in besonderen Situationen immer wieder aus seiner Urposition heraus bewegen. Diese Einstellung unterscheidet die "Atlas-Korrektur" von anderen therapeutischen Behandlungen, die davon ausgehen, dass der Atlas nach der Korrektur immer stabil bleibt. Ein lebendiger Organismus ist immer Änderungen unterworfen.

Eine Behandlung ist immer sinnvoll nach Unfällen, bei spürbaren Blockierungen bei Kopfdrehungen, bei Kopfschmerzen, Migräne, Tinnitus, Durchblutungsstörungen, Kiefergelenksblockaden  und muskulären Verspannungen.


Praxis für Naturheilkunde und Gesundheitsprävention - Brita Näser - Rheinstrasse 23 - 63225 Langen
Telefon: 06103 / 48 80 30 - Fax: 06103 / 48 80 31
ImpressumZurück zur Startseite