Quaddelbehandlung/Homöosiniatrie

Bei einer Quaddelbehandlung wird ein homöopathisches Schmerzmittel oder andere homöopathische Medikamente an das zu behandelnde Gelenk, oder Schmerzareal infiltriert. Die Injektion wird nur knapp unter der Haut verabreicht und setzt dort einen positiven Reiz.

Homöosinitatrie wird bei akuten und chronischen Beschwerden und Schmerzen eingesetzt. Hier werden homöopathische Medikamente gezielt in Akupunkturpunkte gespritzt, die nach der Traditionellen chinesischen Medizin einen Bezug zu den Beschwerden haben und verbessern so nachhaltig die Wirkung.